Hypnose und Kognition

Klinische Relevanz der Gestalttherapie

Gestalt psychotherapyResearchExpert opinionGerman
Journal Article - Paid access

Abstract

Die spezielle Rolle der Gestalttherapie und das humanistische Paradigma im Spannungsfeld zwischen Eigenverantwortung der Patienten und Nachweis der Effektivität von Heilverfahren wird erörtert. Am Beispiel eigener Untersuchungen zur Behandlung von Angst- und posttraumatischen Belastungsstörungen wird demonstriert, wie gestalttherapeutische Perspektiven und Methoden in einen integrativen Therapieansatz eingebracht werden.

APA citation

Butollo, W. (2001). Klinische Relevanz der Gestalttherapie. Hypnose Und Kognition , 18(1-2), 51-68.